Chronik

Chronik des Kraki (Krabbelstube & Kindergarten) Scharnstein

Die Krabbelgruppe entwickelte sich im Jahre 2009/2010 als alterserweiterte Gruppe, in der sich 5 unter dreijährige Kinder befanden. Diese Gruppe war im Kindergarten Scharnstein (Hauptstraße 43) integriert.

Im September 2010 wurde das erste Mal eine eigenständige Krabbelgruppe im Kindergarten angeboten. Die Anfrage war sehr hoch, sodass in diesem Jahr 14 Kleinkinder- von 1-3 Jahren- die Krabbelgruppe besuchten. Auch diese Gruppe befand sich damals noch im Kindergartengebäude. Für dieses Jahr übernahm die Leitung der Krabbelgruppe die Pädagogin Frau Susanne Holzleithner.
Damit die Kleinkinder bedürfnisgerecht den Alltag bewältigen konnten, wurde ein Teil des Gartens umgebaut und auch im Gebäude selbst einige wenige Umbauten durchgeführt (Wickeltisch, verkleinerte Toiletten, Schlafraum,…)

Durch die hohe Nachfrage an Krabbelstuben-Plätze wurde im Juli 2011 nach einer Lösung gesucht, damit 2 Krabbelgruppen eröffnet werden können.
Im August 2011 wurde ein Gebäude gefunden und dem Start der neuen (eigenständigen) Krabbelstube stand nichts mehr im Wege. Die Expositur der Krabbelstube befand sich in einer ehemaligen Molkerei in Scharnstein/ Mühldorf. Die Molkerei wurde im August 2011 kindgerecht umgebaut, sodass eine pädagogische Arbeit mit den Kleinkindern möglich war.
Für eine bessere Lösung wurde bereits im darauf folgenden Jahr gesorgt und ein neues Gebäude errichtet. Gegenüber dem sechsgruppigen Gemeindekindergarten befindet sich nun die Einrichtung „Kraki“ mit zwei  Krabbelgruppen und einer  Kindergartengruppe.  Die Leitung dafür übernimmt ab dem Jahr 2011 die Pädagogin Frau Petra Freimüller.
Der Garten wurde mit Spielgeräten und einer Fahrbahn ausgestattet und bietet sehr viel Platz zur Bewegung.
Die Bauarbeiten des neuen Kindergarten- und Krabbelstubengebäudes begannen im Dezember 2011 und wurden im Juli 2012 abgeschlossen. Die offizielle Eröffnung des Kindergartens wurde am 17. Mai durch eine Vertretung der Landesregierung vorgenommen.