Team

 

Kindergarten-Pädagogin / Leiterin

Gabi Luckeneder - Dantinger

Nach meinem AHS Abschluss in Kirchdorf kamen meine zwei mittlerweile erwachsenen Töchter zu Welt. Seit 1995 im Kindergarten Scharnstein beschäftigt, absolvierte ich im Rahmen der Weiterbildung das Kolleg der Bakip in Ried/Innkreis und übernahm danach eine Krabbelgruppe im neu errrichteten Kindergarten. Seit Ende 2016 leite ich diese Einrichtung. Gemeinsam gestalten wir als Team des Kraki-Kindergartens Scharnstein ein Setting, in dem die Kinder engagiert und mit Wohlbefinden lernen.

 

Kindergarten-Pädagogin

Silke Dietachmair

Ich bin 1981 in Wels geboren. Nach meinem Abschluss 2001 an der Bakip in Linz arbeitete ich als Kleinkindpädagogin einige Jahre in Wien (Krabbelstube und Kindergarten) und später in Linz (Heilpädagogische Kindergartengruppe). Vor der Geburt unseres Sohnes 2005 startete ich die Ausbildung zur Pikler Pädagogin, welche mir als Mutter, aber natürlich auch als Pädagogin in vielen Bereichen neue Sichtweisen eröffnet hat und mir immer noch ein wichtiger Wegbegleiter geblieben ist. Nach der Karenzzeit mit meiner Tochter, leitete ich einige Zeit Eltern – Kind - Spielräume nach Emmi Pikler im EKIZ in Wels. Seit Jänner 2015 bin ich Teil des Kraki-Teams.

Kindergarten-Pädagogin

Angelika Neuhuber

Meine erste schulische Ausbildung führte mich nach Hallstatt. Ich schloss dort 2007 die HTBLA mit dem Schwerpunkt Innenarchitektur und Holztechnologie ab. Anschließend arbeitete ich acht Jahre lang in einer Tischlerei, wo ich Arbeitsprozesse von der Planung über die Produktion und der Montage von Möbel, Fenster und Türen begleitete. Mein zweiter Berufsweg führte mich dann 2015 nach Linz an die BAKIP. Die Ausbildung zur Kindergartenpädagogin war schon lange ein Wunsch von mir. Nach Abschluss der Ausbildung durfte ich ein Jahr lang die Krabbelstube im KRAKI übernehmen und habe dann in die Kindergartengruppe gewechselt, wo ich seither als gruppenführende Pädagogin tätig bin. Berufsbegleitend habe ich die Ausbildung für die Früherziehung in den letzten beiden Jahren nachgemacht. Ich freue mich, Kinder in ihrer Entwicklung ein Stück weit begleiten zu dürfen. Wichtig dabei sind mir eigenständige Lernerfahrungen. Kinder sind neugierig und haben großes Interesse daran, die Welt zu begreifen. Diese natürliche Neugierde möchte ich fördern und die Kinder in ihrem Tun und Lernen bestmöglich begleiten.

Kindergarten-Helferin

Dagmar Spieleder

Ich bin 1971 in Gmunden geboren und mit meinem Mann und meiner Tochter wohnhaft in Scharnstein. Nach der Kinderbetreuung am Kasberg machte ich am BFI die Ausbildung zur Kindergartenhelferin. Seit 2004 unterstütze ich die Pädagogin in der Kindergartengruppe.

Kindergarten-Helferin

Michaela Strasser

ich freue mich sehr, dass ich seit Juli 2020 im Kraki als Kindergartenhelferin arbeiten darf.

Ich lebe in Scharnstein im wunderschönen Almtal. Als gelernte Zahnarztassistentin war ich lange in diesem Beruf tätig, nach der Pensionierung meines Chefs habe ich mich für die Ausbildung zur Kindergartenhelferin am Bfi entschlossen, und ich habe es keinen Augenblick bereut. Meine Freizeit verbringe ich sehr gerne in der Natur mit Freunden und meinem Labrador - Rüden Lion. Zu meinen Hobbys zählen reisen, schwimmen und radfahren. Ich liebe die mediterrane Küche, wovon meine Freunde und meine Familie oft profitieren.

Wunderschön ist es für mich jeden Tag aufs neue mit den Kindern zu arbeiten und zu sehen wie sie uns ihr Vertrauen schenken.

Kindergarten - Helferin

Eva Kronberger

 

Sprachförderpädagogin

Stefanie Klausner

Ich bin 1993 in Steyr geboren und wohne mit meinem Freund und unseren beiden Kindern (2018, 2020) in Steinbach am Ziehberg.

Nach dem Abschluss der BAKIP Steyr 2013, habe ich ein Jahr im Verkauf gearbeitet und habe mich dann dazu entschlossen im Kindergarten zu arbeiten. 2015 durfte ich dann im Kindergarten Scharnstein als gruppenführende Pädagogin tätig sein. 

Seit 2018 bin ich in Karenz und seit September 2021 arbeite ich als Sprachpädagogin im KRAKI. Ich unterstütze die Kinder dabei, den Sprachgebrauch zu fördern.

 

Zivildiener

Samuel Freitas Ribeiro

Ich habe mich dieses Jahr für den Zivildienst entschieden. Nach etwas Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich in einer Einrichtung mit Kindern arbeiten möchte. Zuvor habe ich die AHS Oberstufe am BG Gmunden absolviert. Seit September arbeite ich jetzt schon im Kraki-Kindergarten und bereue meine Entscheidung kein Stück. Die „Kleinen“ sind zwar sehr fordernd, aber auch unglaublich dankbar, was mir eine große Freude bereitet.